Voraussetzungen

Die Pflegeheime werden immer voller und die Mobile Pflege sinkt immer mehr. Sie sind verzweifelt, denn den lieben Großeltern oder Eltern geht’s immer schlechter. Dann sollten Sie doch eine Pflege aus Polen beschäftigen. Und was sollten Sie für die Pflegekräfte aus Polen vorbereiten? Was braucht die pflegende Person für eine gute Pflege zu Hause?

Es ist selbstverständlich, dass eine Pflegekraft aus Polen ein eigenes Zimmer braucht. Es wäre noch besser, wenn Sie in einem Haus leben und den Pflegekräften eine eigene Wohnung zur Verfügung stellen. Das Zimmer sollte natürlich mit entsprechenden Möbeln gestaltet werden. Optimal wäre es, wenn die Pflegekräfte aus Polen ein eigenes Bad und Toilette haben würden. Es wäre auch nicht schlecht, wenn in dem Zimmer ein Fernseher und Internet zur Verfügung steht. In unseren Zeiten hat fast jeder eine Handy, aber wenn bei Ihnen eine Möglichkeit besteht, das Telefon zu nutzen, würde das wahrscheinlich eine sehr große Hilfe für die Pflegekräfte aus Polen sein, um mit den Angehörigen im Kontakt zu bleiben.

Die Pflegekräfte brauchen auch ab und zu Freie Tage oder eventuell etwas Zeit für  sich. Sie sollten etwas Ruhe haben. Arbeit mit einem Demenzkranken Menschen ist sehr anstrengend für Körper und Seele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bookmarks